Gemeinsamer Besuch des Bremer Weihnachtsmarktes am 08. Dezember 2016 um 19.00 Uhr

29. November 2016

Gemeinsamer Besuch des Bremer Weihnachtsmarktes am 08. Dezember 2016 um 19.00 Uhr

Liebe Mitglieder,
liebe Gäste und Interessierte,

„Alle Jahre wieder…“ – jeder von uns kennt sicher dieses Weihnachtslied. Und ja – es ist nicht mehr lange bis Weihnachten! Deshalb laden wir Sie – alle Jahre wieder – zu einem gemeinsamen Abend auf dem Bremer Weihnachtsmarkt ein, um bei einem Glühwein oder einem Punsch das Marketing-Jahr 2016 gemeinsam ausklingen zu lassen. mehr …


Netzwerkfrühstück „Der frühe Vogel“ – für neue Mitglieder und alte Hasen, 07.12.2016, 8.30 Uhr – 10.00 Uhr

29. November 2016

Netzwerkfrühstück „Der frühe Vogel“ – für neue Mitglieder und alte Hasen, 07.12.2016, 8.30 Uhr – 10.00 Uhr

Liebe Mitglieder der Marketing Club Bremen,

unter dem Motto „Der frühe Vogel“ lädt der Marketing Club Bremen zu einem kreativen Netzwerkfrühstück ein, das zum offenen Gedankenaustausch zwischen „neuen Mitgliedern“ und „alten Hasen“ anregen soll.

Wir treffen uns am 7. Dezember 2016 im Café NOON im Innenhof des Theater Bremen – Kleines Haus in der Zeit von 8.30 Uhr bis 10.00 Uhr zum gemeinsamen Frühstück. mehr …


22. November 2016

Abschlussveranstaltung des Marketing Club Bremen „Lachen und Lernen“, am 19.12.2016, um 18.30 Uhr, im Steigenberger Hotel Bremen, Am Weser-Terminal 6, 28217 Bremen

Liebe Clubmitglieder,

fünf Tage vor dem Heiligen Abend – am 19.12. – wollen wir unser Marketing Club Jahr 2016 gemeinsam mit einem Abend unter dem Motto „Lachen und Lernen“ beenden.

Im Steigenberger Hotel wird unser Mitglied und Beirat Ulrich Plönissen zunächst ein paar nützliche Tipps geben, wie man die „Fünf-Satz-Rede“ beherrschen und sich selbst „perfekt“ in Szene setzen kann. mehr …


„GANZ OFFEN– HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN“ mit Andrea Wittrock,  am 14.12.2016, um 18.30 Uhr,  im Musterhaus HO Immobilien, Rockwinkeler Heerstraße 112, 28355 Bremen

16. November 2016

„GANZ OFFEN– HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN“ mit Andrea Wittrock, am 14.12.2016, um 18.30 Uhr, im Musterhaus HO Immobilien, Rockwinkeler Heerstraße 112, 28355 Bremen

Liebe Mitglieder des Marketing Club Bremen,

Sicherheit ist aktuell eines der Top-Themen unserer Gesellschaft. Daher passt es geradezu perfekt, dass es uns gelungen ist, für den kommenden „Kaminabend“ Andrea Wittrock, mehr …


Zeigt her Eure Schuh’

08. November 2016

Zeigt her Eure Schuh’

Bereits nach einer halben Stunde war klar: den vorgesehenen Zeitrahmen würde die Präsentation von Andreas Schaller und Björn Wischnewski sprengen. Der einfache Grund: die Gäste des Abends im Steigenberger Hotel in Bremen mit dem Titel „Lloyd Schoes GmbH – mit einem Bein in der Tradition und mit dem anderen auf dem Weg in die Zukunft“ zeigten so großes Interesse an dem Thema und beide Referenten, Geschäftsführer für Vertrieb, Marketing und Retail und Brandmanager antworteten bereitwillig und beseelt mit einem spürbaren Enthusiasmus für das Produkt und das Unternehmen. mehr …


“Business Speed Dating“, 23.11.2016, 19.30 Uhr, bei BoConcept

08. November 2016

“Business Speed Dating“, 23.11.2016, 19.30 Uhr, bei BoConcept

Liebe Clubmitglieder,

liebe Interessenten,

liebe Freunde des Bremer Marketing Clubs,

unser alljährlich stattfindendes Business Speed Dating startet mit neuen Teilnehmern in die nächste Runde.

Ein gute Gelegenheit, sich in lockerer Atmosphäre kennenzulernen und viele interessante Businesskontakte an einem Abend zu knüpfen. mehr …


Format, Haptik, Lifestyle – die Tugenden von Print

08. November 2016

Format, Haptik, Lifestyle – die Tugenden von Print

Der Strategieberater und Digital-Unternehmer Wulf-Peter Kemper bricht eine Lanze für analoge Printprodukte
mehr …


"Den Katalog zum Verkäufer machen", am 28.11.2016, um 18.00 Uhr, Zentralbibliothek Bremen Wall-Saal, Am Wall 201, 28195 Bremen

07. November 2016

“Den Katalog zum Verkäufer machen”, am 28.11.2016, um 18.00 Uhr, Zentralbibliothek Bremen Wall-Saal, Am Wall 201, 28195 Bremen

Liebe Mitglieder und Freunde des Marketing Club Bremen,

der Katalog war einst das wichtigste Verkaufsinstrument vieler Unternehmen. Doch seine Bedeutung verändert sich infolge der fortschreitenden Digitalisierung und durch immer feiner differenzierte Zielgruppen.  mehr …


„Tierisch gutes Marketing – mit kleinem Budget“, am 17.11.2016, um 18.00 Uhr, im Bremer  Tierschutzverein, Hemmstraße 491, 28357 Bremen

04. November 2016

„Tierisch gutes Marketing – mit kleinem Budget“, am 17.11.2016, um 18.00 Uhr, im Bremer Tierschutzverein, Hemmstraße 491, 28357 Bremen

Liebe Clubmitglieder,

liebe Interessierte,

liebe Freunde des Marketing Club Bremen,

weit über 500 Tiere werden im Tierheim Bremen täglich versorgt. Ausgesetzt und abgeschoben, Scheidungsopfer oder Besitzer verstorben – es gibt viele Gründe, warum ein Tier im Tierheim landet. Doch sie alle finden hier eine vorübergehende Obhut, bis sie in ein neues, liebevolles Zuhause vermittelt werden können.

Mehr als 30 Mitarbeiter und viele Ehrenamtliche kümmern sich um die Tierwaisen. Der personelle und vor allem der finanzielle Aufwand ist hoch – nur ein Teil der Kosten wird von der Stadt Bremen übernommen, der Rest muss aus eigenen Mitteln über Mitglieder, Spender und Förderer finanziert werden.

Wie der Bremer Tierschutzverein es schafft, über eine starke Öffentlichkeitsarbeit mit  Presse- und PR-Aktionen sowie entsprechendem Marketing immer wieder die Tierfreunde und Firmen als Unterstützer zu gewinnen, darüber wird der Vorsitzende des Bremer Tierschutzvereins, Wolfgang Apel, an diesem Abend berichten. mehr …


25. Oktober 2016

„LLOYD Shoes GmbH – Mit einem Bein in der Tradition und mit dem anderen auf dem Weg in die Zukunft“, am 03.11.2016, um 18.30 Uhr, im Steigenberger Hotel Bremen, Am Weser-Terminal 6, 28217 Bremen

Liebe Clubmitglieder,

liebe Interessierte,

liebe Freunde des Marketing Club Bremen,

nie zuvor in der zurückliegenden Geschichte von LLOYD war der Schritt so groß und dynamisch wie in der heutigen Zeit! Noch vor 5 Jahren war die „alte Welt“ in Ordnung – Amazon, Zalando, Outfittery und Co. Zukunftsvisionen der New Economy. Der Fachhandel wähnte sich, – genau wie die Schuh- und Modeindustrie, aufgrund ihrer bedienungsbedürftigen Sortimente in trügerischer Sicherheit. Shopping- und Kommunikationskanäle waren definiert und eindeutig adressiert. „Klar, mal kam das erwartete Wetter, mal blieb es aus und diente bequem dazu, den Saisonverlauf zu argumentieren“. mehr …


Seiten: « 1 2 3 ... 6 7 8 9 10 ... 19 20 21 »