16. Juli 2019

„Klönschnack und Happen“ – Premiere im Juni

von Marketing-Club Bremen

„Klönschnack und Happen“ – Premiere im Juni

„Als „Klönschnack“ bezeichnet man ein Gespräch, das locker, in umgangssprachlichem Ton, in einer angenehmen Atmosphäre geführt wird und in dem es zumeist um allgemein interessierende Themen geht. Wesentliche Merkmale sind: Interaktivität, lokale Durchführung, Beteiligte mit einem regionalen beruflichen Engagement und geringe Vorplanungsaktivitäten.

In diesem wohlgemeinten Sinne ist der „Klönschnack“ eine wichtige soziale Kommunikationsform, da in der Regel neue, wertvolle Kontakte und gute Ideen entstehen.“

So hieß es in unserer Einladung zu dem neuen Format „Klönschnack und Happen“ im Kvartier in Bremen. Im Juni trafen sich knapp über 20 Mitglieder und klönten bei leckeren deutschen Happen.

 

Und so kam es bei Teilnehmern an:

„ Das neue Format „Klönschnack und Happen“ war kurzweilig, inspirierend und lecker zugleich. Die mit „leichter Hand“ geführte Interaktion zwischen „jungen Wilden und „alten Hasen“ führte zu vielen interessanten Gesprächen. Besonders angenehm: es wurde nicht nur schwere Kost aus dem Marketing-Universum ausgetauscht, sondern ebenso interessante Inhalte aus den privaten Lebenswelten der Tisch-Gemeinschaften. Ich hoffe auf eine Wiederholung!“ Dieter Meyer, Leiter Kommunikation & Corporate Affairs, Vitakraft pet care GmbH & Co. KG

„Der Schwerpunkt des Netzwerks hat mir wirklich sehr gut gefallen und auch die Auswahl der Location bezüglich Essen und Atmosphäre war prima. Auch beim nächsten Mal bin ich gerne wieder dabei.“ Marcia Kantoks, Nehlsen GmbH & Co. KG

„Nach anfänglicher Skepsis – haben wir nicht schon MaW? – fand ich den ersten “Klönschnack und Happen” ausgezeichnet, gelungen und angenehm. Der organisierte “Tischwechsel” funktionierte gut und ergab interessante Begegnungen. Im Übrigen schien mir das Lokal besonders passend für die Art der Veranstaltung. Glückwunsch und weiter so.“ Manfred Michel, Marketing & Management Manfred Michel

„Das war ein ganz toller Abend. Die Location und Walking DinnerTischzusammensetzung sowie die Anzahl der Gäste waren topp. In dieser lockeren Runde ist es einfacher, miteinander ins Gespräch zu kommen. (((Bei den Vortragsabenden gestaltet sich das schwieriger, da man pünktlich zum Vortrag erscheinen will und danach meist wieder fährt. Somit kommt man bei diesem Format nicht so ungezwungen ins Gespräch.))) Daher gerne wieder einen Klönschnack Abend.“ Claudia Schaue, Leiterin Marketing und Kommunikation, FAUN Umwelttechnik GmbH & Co KG

Hatte zunächst „Angst“ weg. neu und schüchtern. Dann Übertreffen meiner immer kühner werdenden Erwartungen. Warmgeredet nach dem ersten Herantasten…  … immer noch etwas Vorsichtig in die nächste Runde…: es wurde immer besser… Danke! für diese Veranstaltung, hat mir sehr viel gebracht, mehr geht nicht(?!)“ Bernd A. Friedrich, Ex Veranstaltungs-u. Eventtechnik

 Wir freuen uns auf den nächsten „Klönschnack und Happen“ – Abend.


Kommentar schreiben