10. Februar 2014

Die Messe ist tot. Es lebe die Messe.

von Marketing-Club Bremen

Messeerfolg im 21. Jahrhundert – die Sinnfrage

Ein Vortrag von Anna-Katharina Esche (fairconcept GmbH) am 27.02.2017 um 18.00 Uhr, Zentralbibliothek Bremen.

Messen sind ein mächtiges Multifunktionsinstrument. Nirgendwo sonst kommen sich Menschen einer Marke und deren Produkte beziehungsweise Dienstleistungen näher als hier. Doch Zeitdruck, Informationsüberfluss, neue virtuelle Realitäten und die immer weiter steigende Austauschbarkeit der präsentierten Waren und Leistungen ändern vieles.

Vor dem Hintergrund stellt sich die Frage, ob Messen überhaupt noch Sinn machen. Und wenn ja, dann wie – angesichts der Hypothek der alten Strukturen und der typischen »Haben-wir-schon-immer-so-gemacht-Mentalität«?.

Ist die Messe also tot? Oder geht es nicht vielmehr um einen anderen Anspruch und ein anderes Vorgehen?

Es lebe die Messe, wenn Aussteller Messebeteiligungen zukünftig anders denken!

Themenübersicht:

  • Messen ein mächtiges Marketing- und Vertriebsinstrument?
    Von Mythen und Wahrheiten.
  • Mikrokosmos Messemanagement. Abteilungsfokussiertes Silodenken versus kundenfokussierte Task Force.
  • Besuchermarketing. Mit wem wollen wir denn über was reden? Der Spagat von Stammkundenpflege und Neukontaktgenerierung.
  • Die Rolle des Messestandes. Zwischen Produktfriedhof, Arbeitsplatz und Kundenbühne.
  • Erfolgsfaktor Standteam? Zwischen Anspruch und Wirklichkeit.
  • Leadmanagement – Dialoge, Gespräche und Versprechen managen mit System.
  • Erfolgskontrolle Messe. Messe ist nicht messbar. Oder doch?
  • Ausblick


Vorkenntnisse/Voraussetzungen
Erste Messeerfahrungen oder langjährige Messeerfahrung – beides ist möglich.

 

Zielgruppe
Vertriebs-, Produkt-, Marketing-, PR- und Messe-Projektleiter sowie alle weiteren Personen, die unternehmensintern in die Konzeption und Realisierung von Messekonzepten eingebunden sind.

 

Weitere Informationen zu diesem Seminar erhalten Sie hier.

 

Marketing-Club Bremen
Wilhelm Wagenfeld Haus
Am Wall 209
28195 Bremen

Telefon: 0421 / 3 79 55 96
Telefax: 0421 / 3 79 55 97
Email: info@marketingclub-bremen.de


Kommentar schreiben